Zukunft machen wir zusammen

Liebe Oberurseler*innen,

Der vergangene Sommer 2020 war der dritte Hitzesommer in Folge. Der dritte Sommer, in dem unsere Wasserressourcen an die Grenze gekommen sind. Alles weist darauf hin, dass diese Entwicklung durch die menschengemachte Klimakrise verursacht ist. Daher müssen wir uns entschlossen auf den Weg zur klimaneutralen Stadt machen. Ziel ist es, den erwarteten Temperaturanstieg zu drosseln und die Stadt an die unabweisbaren klimatischen Veränderungen anzupassen.

Wir sind überzeugt, dass wir daher auch den Weg zu einer klimaschonenderen Mobilität mutig weitergehen müssen. Das bedeutet: mehr Radverkehr, mehr ÖPNV, mehr Platz für Fußgänger*innen, eine bessere Vernetzung zwischen den Mobilitäts-angeboten und einen veränderten (elektro-)motorisierten Individualverkehr. Dafür muss die Stadt die Verkehrsinfrastruktur umbauen.

In den nächsten Jahren gilt es, Oberursel als lebenswerte Stadt für Alle zu bewahren. Dafür müssen wir alle stadtplanerischen Instrumente nutzen, um insbesondere Wohnraum für diejenigen zu ermöglichen, die sich die schon jetzt sehr hohen Mieten nicht oder kaum leisten können. Das sind nicht nur Menschen, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind, sondern auch viele Normalverdiener, wie z.B. Verkäufer*innen, Erzieher*innen, Pflegefachkräfte.

Gleichzeitig müssen wir nachhaltig bauen. Das heißt, die Neubauten müssen eine optimale Klimabilanz aufweisen, so wenig wie möglich Energie verbrauchen und besser sogar Energie erzeugen. Wir müssen flächenschonend bauen und dabei die Grenzen der natürlichen Ressourcen – z.B. Trinkwasser, Böden – noch stärker beachten.

In der Corona-Zeit haben wir sehr eindringlich erfahren, was für die Lebensqualität in einer Stadt wichtig ist: Kultur, Einzelhandel, wohnortnahe Arbeitsplätze, soziale Einrichtungen, Sport-, Kultur- und Vereinsangebote und guter Zugang zu leistungsfähigen Mobilfunk- und Breitbandnetzen. Aber auch „weiche” Faktoren, wie das Zusammenstehen unserer Stadtgesellschaft, das gemeinsame generationenübergreifende Bewältigen von Problemen und das gemeinsame Feiern, sobald es wieder möglich wurde, haben wir schätzen gelernt.

Aus all dem und vielem mehr setzt sich ein weltoffenes, tolerantes und lebenswertes Oberursel zusammen, für das wir GRÜNE immer schon engagieren. Wir GRÜNE sind die politische Kraft in Oberursel, die sich diesen Zukunftsthemen stellt und, gemeinsam mit Ihnen, mutig angeht. Wir sind die politische Kraft, die jetzt für Veränderung kämpft, damit wir alle auch in Zukunft mit viel Lebensqualität in unserem schönen Oberursel leben können.

Unser grünes Wahlprogramm für Oberursel

Wir GRÜNE haben unser Wahlprogramm für die Kommunalwahl im März nächsten Jahres in einer Ortsmitgliederversammlung am 20.10. beschlossen. Jetzt ist es hier online. Das ist unser Angebot GRÜNER Politik an die Oberurseler Bürger*innen für die nächsten Jahre.

Programm als PDF

URL:https://gruene-oberursel.de/gruen-in-oberursel/wahlprogramm-2021/