Solarstrompotenziale ermitteln und aktivieren.

Der Magistrat wird beauftragt, Oberurseler Dachflächen, die geeignet für die Installation von Solarstromanlagen sind, zu ermitteln und in einem Dachkataster zu erfassen.

Dieses Kataster soll Einwohnerinnen und Einwohnern sowie potentiellen Investoren auf geeignetem Weg (z.B. über das Internet) aktiv zur Verfügung gestellt werden.

 

Begründung:

Bislang gibt es für Oberursel keine systematische Erkundung geeigneter Dachflächen für Photovoltaikanlagen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass bis jetzt nur wenige Anlagen realisiert werden konnten. Mit einem entsprechenden Dachkataster kann die Stadt Oberursel als Mitglied des Klimabündnisses ihrer Vorbildfunktion gerecht werden und dokumentieren, dass sie aktiv die Zukunft sichern und Klimaschutz betreiben will.

 

Abstimmung: Ja: 19 Nein: 22

unsere Termine

GRÜNER Stammtisch

Wir, der GRÜNE Vorstand, freuen uns zum GRÜNEN Stammtisch einladen zu können. Wir treffen uns im Gasthaus „Zum Schwanen“ (Hollerberg 7) und hoffen viele von Euch dort zu begrüßen.

GRÜNE Bachreinigung der Urselbachauen

Der Ortsverband BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Oberursel lädt alle naturinteressierten Bürger zur Bachreinigung der Urselbachauen, zwischen der Grundschule Weisskirchen und der [...]

Wieder-Aufforstung des Oberstedter Waldes

Mitmachen bei der Wieder-Aufforstung des Oberstedter Waldes: Die Oberstedter Ortsgruppe der Grünen Oberursel veranstaltet im Rahmen ihrer Programmreihe „Stedter Forum“ [...]

GRÜNE Sosse Essen

Am 06.04. um 19:00 Uhr findet unser GRÜNE Sosse Essen statt. Der Ort steht noch nicht fest aber wir hoffen viele von Euch dort zu begrüßen

GRÜNE OMV

Am 25.04. um 20:00 Uhr findet unsere nächste Ortsmitgliederversammlung statt. Der Ort steht noch nicht fest aber wir hoffen viele von Euch dort zu begrüßen.

Grüne bei Facebook