Grüne setzen auf autofreien Erlebnistag.

Seit drei Jahren gibt es in der europäischen Union den "autofreien Tag", an dem sich von Jahr zu Jahr mehr europäische Städte beteiligen. 1999 haben 158 französische und italienische Kommunen sowie der Kanton Genf daran teilgenommen. Die Bewohner und Besucher in den Teilnehmerstädten haben dieses Angebot dankend angenommen. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel stieg kräftig an und in den für den Autoverkehr gesperrten Bereichen herrschte reger Fußgänger- und Radverkehr. Über 85% der betroffenen Bevölkerung begrüßte den Aktionstag - sie gaben die Noten 1 oder 2.
Erstaunlicherweise hatte der Tag keine negativen wirtschaftlichen Auswirkungen für die Geschäfte und Unternehmen in den beteiligten Kommunen. Zählungen in vier französischen Gemeinden während der Aktion ergab sogar eine leichte Zunahme der Kundenfrequenz in den autofreien Bereichen.

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen möchte, dass Oberursel sich auch an diesem Tag beteiligt. Ein entsprechender Antrag im Jahr 2000 wurde allerdings von der Koalition aus CDU, OBG und FDP aus Angst vor dem "Schreckgespenst Autofrei" abgelehnt. "Aber die Angst ist völlig unbegründet," so Wolfram Gaigl, verkehrspolitischer Sprecher der Grünenfraktion. "Der Einzelhandel in den beteiligten Städten stufte die Aktion als positiv ein. In Italien bewertete er den Tag zu 56% als eine gute Initiative und sprach sich für eine Wiederholung aus. Warum das ausgerechnet in Oberursel nicht klappen sollte, kann die CDU allerdings auch nicht erklären."

Um trotzdem unserer Stadt dieses Ereignis zu ermöglichen, schlagen die Grünen vor, eine beteiligte Stadt, die evtl. Oberurseler Verhältnisses entspricht, am 22. September zu besuchen, mit Beteiligten und Verantwortlichen zu sprechen und dann zu überlegen, wie 2002 dies in Oberursel umgesetzt werden kann. "Wir denken, dass Oberursel das auch schafft, wenn man sich erst einmal vor Ort in einer Teilnehmerstadt informieren konnte. Einen Tag ohne Autolärm in der Stadt ist bestimmt auch für Oberurseler Bürger und die Geschäftswelt interessant. Und wenn trotzdem Bedenken auftreten sollten: 2002 ist der 22. September ein Sonntag. Da kann es wahrscheinlich zu keiner Interessenkollision kommen."

unsere Termine

GRÜNER Stammtisch

Wir, der GRÜNE Vorstand, freuen uns zum GRÜNEN Stammtisch einladen zu können. Wir treffen uns im Gasthaus „Zum Schwanen“ (Hollerberg 7) und hoffen viele von Euch dort zu begrüßen.

GRÜNE Bachreinigung der Urselbachauen

Der Ortsverband BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Oberursel lädt alle naturinteressierten Bürger zur Bachreinigung der Urselbachauen, zwischen der Grundschule Weisskirchen und der [...]

Wieder-Aufforstung des Oberstedter Waldes

Mitmachen bei der Wieder-Aufforstung des Oberstedter Waldes: Die Oberstedter Ortsgruppe der Grünen Oberursel veranstaltet im Rahmen ihrer Programmreihe „Stedter Forum“ [...]

GRÜNE Sosse Essen

Am 06.04. um 19:00 Uhr findet unser GRÜNE Sosse Essen statt. Der Ort steht noch nicht fest aber wir hoffen viele von Euch dort zu begrüßen

GRÜNE OMV

Am 25.04. um 20:00 Uhr findet unsere nächste Ortsmitgliederversammlung statt. Der Ort steht noch nicht fest aber wir hoffen viele von Euch dort zu begrüßen.

Grüne bei Facebook