Zwei Einkaufwagen, ein Fahrrad, einen Computermonitor, einen Auspuff...

sowie zwei Spaten, eine Axt, eine Milchkanne und diverse Campinggegenstände. Was sich wie die neueste Auflistung des städtischen Fundbüros liest, sind die "Highlights", die die Grünen am Samstag bei ihrer Bachreinigungsaktion im Unterlauf des Urselbachs gefunden haben.

Bei der knapp dreistündigen Bachreinigung füllten die Mitglieder der Grünen - darunter der Fraktionsvorsitzende Christof Fink, Ortsbeiratsmitglied Falk Hertfelder sowie die Vorstandsmitglieder Christina Herr und Gerald Egerer - zwischen der Grundschule Weißkirchen und der Krebsmühle darüber hinaus mehr als acht große Müllsäcke mit unachtsam oder vorsätzlich Weggeworfenem.

"Einmal quer durch den Supermarkt," kommentierte Christina Herr die Funde, "von der Schokoladenverpackung über Colaflaschen und Bierdosen bis hin zu Teppichkleber, dazu Tüten sämtlicher Supermarktketten."

Auffälligkeiten ergaben sich dabei bei den Fundorten. Während sich auf Höhe der Grundschule überwiegend Süßigkeitenverpackungen und Softgetränkeflaschen fanden, stießen die Grünen unterhalb der Urselbachstraße vor allem auf die Überreste abendlicher Parties und regelrechten Müllablagerungsstellen. Im dichten Unterholz oberhalb der Krebsmühle waren die meisten der Highlights versteckt - offenbar dort entsorgt um sich die Gebühren des städtischen Betriebshofs zu sparen.

"Es ist schon bedauerlich, wie viele Menschen den Bach als Müllhalde verwenden", so Falk Hertfelder. "Schockierend sind dabei noch nicht einmal die großen Fundstücke, sondern die vielen kleinen. Dies zeigt das wahre Ausmaß der Ignoranz und Gedankenlosigkeit gegenüber dem Lebensraum Bach und unserer Umwelt."

Die Grünen haben seit vielen Jahren die "Bachpatenschaft" für den Teil des Urselbachs unterhalb der Kurmainzer Straße. In regelmäßigen Reinigungsaktionen fischen sie den Müll aus dem Wasser und der Böschung. Hilfe erhalten sie dabei vom BSO, dessen Mitarbeiter den gesammelten Müll abholen und der Entsorgung zuführen.

unsere Termine

Ordentliche Mitgliederversammlung

Unsere nächste OMV findet am 17.10. um 20:00 Uhr statt. Wir treffen uns im Restaurant „Jahnstuben“ (Korfstraße 4) und hoffen viele von Euch dort zu begrüßen. Es stehen Vorstandswahlen an...

Wieder-Aufforstung des Oberstedter Waldes

Mitmachen bei der Wieder-Aufforstung des Oberstedter Waldes: Die Oberstedter Ortsgruppe der Grünen Oberursel hat mit dem Oberurseler Revierförster des Bau & Service Oberursel (BSO), Luis Kriszeleit, den nächsten Aufforstungstermin festgelegt. 12.11.23, 10 bis 16 Uhr. Gerne vormerken, weitere Infos folgen.

 

 

 

Grüne bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>