Neuwahl des Ortsvorstandes

02.11.21

Liebe Freundinnen und Freunde, Mitglieder und Interessierte,

am 6. Oktober haben ca. 30 Mitglieder bei unserer OMV einen neuen Vorstand gewählt. Drei Vorstandsmitglieder - Renate Krämer, Wolfgang Schmitt und Stephan Schwarz haben sich aus ihren langjährigen Diensten für den Vorstand des OV Oberursel verabschiedet. Wir möchten ihnen auch auf diesem Weg für ihren Einsatz nochmals sehr danken!

Neu bzw. wieder gewählt wurden Frank Böhme, Daniel Beneš und Jörg Witzel, Fiona Becker, Susanne Herz, Ilja Moreth und Jens-Peter Hornborgen wurden in ihren Ämtern bestätigt. Simona Papenbrock wurde als Kassenführerin gewählt und wird Renate Krämer ersetzen. Zwischenzeitlich hat sich der neue Vorstand konstituiert und wir möchten uns Mitglieder hier einmal kurz vorstellen:

Ilja Moreth sicherlich den meisten bekannt - ist nun unser erfahrenstes Vorstandsmitglied, Segelt gerne und spielt Tennis. Er engagiert sich im Vorstand des Weißkirchener Tennisclubs und in der neu gegründeten "Lokale Oberurseler Klimainitiative e.V.”. Ilja ist Informatiker und Inhaber einer Oberurseler IT-Service Firma. Er ist Stadtverordneter, Mitglied des Haupt-, Finanz- und Digitalisierungsausschusses, sowieso Ortsbeiratsmitglied in Weißkirchen.

Jens-Peter Hornbogen wurde ebenfalls wieder gewählt, lebt mit Frau und Tochter in der Altstadt. Er ist Jurist, engagiert sich im Vorstand der LOK und ist Ortsbeiratsmitglied. Bei uns GRÜNEN ist er Stadtradelkapitän und engagiert sich gerne im Wahlkampf.

Daniel Beneš: Ich bin 47 Jahre alt, Jurist und lebe nach Stationen in Mainz, Prag, Köln und Frankfurt seit drei Jahren mit meiner Frau und unseren drei kleinen Kindern in Bommersheim, wo wir uns sehr wohlfühlen. Seit etwas mehr als zwei Jahren engagiere ich mich bei den Grünen Oberursel und vertrete sie seit diesem Jahr im Magistrat. Daran anknüpfend, und da mich speziell für unsere lokalen Belange interessiere, würde ich gerne als ein Bindeglied zu den einzelnen Ortsgruppen wirken.

Fiona Becker: Ich bin 33 Jahre alt, Unternehmerin, verheiratet und in Oberursel geboren und aufgewachsen. Seit 5 Jahren bin ich im Vorstand des OV Oberursel und seit diesem Jahr Stadtverordnete und Mitglied des Ortsbeirats Mitte. Als Kulturwissenschaftlerin sind es die Themen Kultur, Soziales, Jugendarbeit und Rechte der LGBTQI+-Community, die mir nah stehen.

Frank Böhme: Ich wurde 1969 in Taipeh / Taiwan geboren und lebe seit 2003 in Oberursel. Im Ortsverband bin ich seit 2004 aktiv und habe uns GRÜNE von 2006 bis 2021 im Stadtparlament vertreten. Aufgrund meiner politischen Schwerpunkte (Umwelt- und Naturschutz sowie verkehrspolitische Themen) habe ich in dieser Zeit dem Bau und Umwelt-Ausschuss angehört. Als studierter Biologe bin ich mit meiner Frau und meinen beiden Söhnen sehr viel in der Natur unterwegs. Gerne lasse ich mir von meiner Katze die Natur auch ins Haus bringen.

Jörg Witzel: Ich bin Jahrgang 65 und lebe seit ca. 10 Jahren in Oberursel. Meine "Ziele" kann man am besten in Discourse nachlesen:
“Die Klimakrise ist nicht ein weiteres Problem auf der Bühne. Sie bedroht die ganze Bühne.”

  • Verrückte Idee zum Genderpaygap
  • Verrückte Idee 2: Kohleaustieg kündigen / Benzinsteuer abschaffen
  • Verrückte Idee 3: Neuer Bildschirmschoner für alle Laptops im deutschen Bundestag
  • Verrückte Idee 4: Deutschlandweites Mobilitätkonto mit Bestprice Garantie
  • Verrückte Idee 5: Busfahrpläne (auf dem Land) abschaffen!
  • Verrückte Idee 6: Lösung des Polen und Ungarn Problems
  • Verrückte Idee 7: Alle Facebook-Konten der Grünen löschen

Wer noch nicht auf Discourse ist: bei mir melden. Ich biete Einführungen an.

Simona Papenbrock: Oberursel ist für meine Familie und mich seit über 12 Jahren zu unserem Zuhause geworden und meine Kinder wachsen hier glücklich auf. Mit dem Ziel einen sinnvollen Beitrag zum dringend notwendigen Klimaschutz leisten zu können, habe ich 2015 angefangen mich bei B90/Die Grünen zu engagieren. Ich freue mich sehr auf die nächste Zeit und das klimapolitische Umdenken, das schon zart zu spüren ist. Derzeit bin ich neben der Vorstandstätigkeit noch im Ortsbeirat Nord engagiert.

Susanne Herz: Ich lebe schon lange und gerne in Oberursel, mein Mann und unsere erwachsenen Kinder sind hier aufgewachsen. Berufliche Erfahrung habe ich in Marketing und Personalentwicklung. Seit 2019 engagiere ich mich im Vorstand der Oberurseler Grünen und seit 2021 bin ich Stadtverordnete und Ortsvorsteherin in Oberursel-Mitte. Die Arbeit im Ortsbeirat gefällt mir besonders, weil sie viel Nähe zu den Bürgern bietet. Im Vorstand möchte ich dazu beitragen, in gutem Kontakt zu unseren Mitgliedern zu bleiben und mit Veranstaltungen und Aktionen das Augenmerk der Oberurseler auf den Klimaschutz zu richten.

 

Nach oben