Dokumentation der Geschichte des Reichsiedlungslehrhof/Camp King

Der Magistrat wird beauftragt, ein Konzept zu entwickeln, wie die Geschichte des Reichsiedlungslehrhof, des DULAG Luft und des Camp King dauerhaft dokumentiert und der Bevölkerung dargestellt werden kann.

Das Konzept soll bis Ende des Jahres dem Sozial- und Kulturausschuss vorgelegt werden.

Begründung:
Die Geschichte der Stadt Oberursel wird in vielen unterschiedlichen Formen dargestellt. So finden im Vortaunusmuseum Ausstellungen mit verschiedenen Schwerpunkten statt, Wanderwege werden ausgeschildert, in Stadtführungen wird Geschichte durch persönliche Erzählungen versinnbildlicht, zudem spielen vielfältige Traditionen, älteren und jüngeren Datums bei vielen anderen Gelegenheiten eine zentrale Rolle.
Mit der Neugestaltung der früheren US-Kaserne "Camp King" wurde in den letzten Jahren ein neues Wohnquartier geschaffen. dessen Gebiet in den letzten 70 Jahren eine sehr wechselvolle Geschichte erlebt hat. Um diese Geschichte für die Nachwelt zu dokumentieren, aber auch um den Neubürgern in diesem Gebiet einen historischen Bezug zu ihrem Wohnquartier zu ermöglichen, sollte eine dauerhafte Form der Dokumentation geschaffen werden.


Abstimmungsergebnis: Ja: 43

Unsere Termine

GRÜNE Sosse Essen

Am 28.03. um 19:00 Uhr findet unser GRÜNE Sosse Essen statt.

Grüne bei Facebook

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>